Semmering Basistunnel - SBT 1.1 (ARGE Laabmayr - Bernard - Geoconsult)

Das Baulos SBT 1.1 Tunnel Gloggnitz hat eine Länge von ca. 7,4 km und wird von 2 Seiten – von Gloggnitz und vom Zwischenangriff Göstritz aus – nach der neuen österreichischen Tunnelbaumethode (NÖT) aufgefahren. Es handelt sich um 2 parallel verlaufende eingleisige Tunnelröhren mit 16 Querschlägen in Abständen von max. 500 m. Es wird ein rund 1000 Meter langer Zugangstunnel in den Berg vorgetrieben, der zur baulogistischen Versorgung dient. Am Tunnelende werden 2 ca. 260 m tiefe Schächte mit für den Baubetrieb notwendigen Kavernen errichtet. Die Fertigstellung des Tunnels ist für das Jahr 2024 geplant.

Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie
Copyright © Pöyry Infra GmbH, Rainerstr. 29, 5020 Salzburg, Austria
Tel: +43 676 83878-0, www.poyry.at, infra.at@poyry.com