Semmering Basistunnel 3.1 (Marti GmbH.)

Der Tunnelabschnitt Grautschenhof ist etwa sieben Kilometer lang und liegt in der Steiermark. Er reicht vom Abschnitt Fröschnitzgraben bis zum Portal in Mürzzuschlag. Der Baustart erfolgte im Frühjahr 2016. Die ÖBB-Infrastruktur AG errichtet in Grautschenhof zwei Zugangsschächte. Von hier verlaufen je zwei Tunnelvortriebe - einer je Röhre - im Bagger- und Sprengverfahren in Richtung Mürzzuschlag und in Richtung Fröschnitzgraben.

Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie
Copyright © Pöyry Austria GmbH, Strubergasse 30, 5020 Salzburg, Austria
Tel: +43 676 83878-0, www.poyry.at, infra.at@poyry.com